Wien, Wien, nur Du allein! – Benefizgala

Das junge „Wiener Operettenensemble“ hat es sich zum Ziel gemacht, die Operette von ihrem angestaubten Image zu befreien und interpretiert gekonnt altbekannte Hits  neu. Mit Klavier und Salonorchester präsentieren sie die bekanntesten und schönsten Evergreens aus der Operette: von Komponisten-Stars wie Johann Strauß, Franz Lehar, Emmerich Kalman und Ralph Benatzky.

In der abendfüllenden Galarevue “Wien, Wien, nur Du allein!” wechseln sich eindrucksvoll Tanz, Gesang und Schauspiel ab und bieten so dem Publikum ein unvergessliches Erlebnis. Gefühlvolle Arien und flotte Tanznummern umrahmen raffiniert kurze Sketches, die zum Teil aus Operetten und zum Teil aus der Feder des Regisseurs Max Buchleitner stammen. Gemeinsam mit seinem Ensemble probt er bereits seit Anfang des Jahres für diese Revue. Die musikalische Leitung übernimmt der Pianist Max Schamschula, der das Salonorchester live vom Klavier aus dirigieren wird.

Der Reinerlös der Operettengala wird übrigens einem guten Zweck zufließen und der „St. Anna Kinderkrebsforschung“ zu Gute kommen. Damit sind Hörgenuss und soziales Engagement ideal miteinander verbunden!

Mit Ellen Halikiopoulos, Elisabeth Jahrmann, Philipp Landgraf, Severin Praßl und Michael Weiland.

© Wiener Operettenensemble (Foto: Simon Kupferschmied)